WM/EMA – es ist vollbracht!!

Unzählige Stunden in der Vorbereitung seit Herbst letzten Jahres liegen hinter dem Organisationsteam, vor allem für unseren Vereinssportlehrer Uwe Ochmann. Ohne seinen Einsatz hätte es diese Regatta in Warnemünde nicht gegeben und ohne seinen guten Draht zu vielen Segelfreunden, nicht nur in den Vereinen sondern in ganz Rostock, wäre dieses Projekt nicht so gut über die Bühne gegangen.

Die Bedingungen direkt im Yachthafen sind gut – genügend Stellplätze für die Boote und die Schlauchboote der Trainer und Betreuer waren/sind vorhanden. Ein Problem ist der fehlende Platz für die Trailer, aber auch da wurde eine akzeptable Lösung für alle gefunden. Vielen Dank and die Sportschule, die uns den Schulungsraum über der Kantine als Jury Raum zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank auch an die Warnemünder Woche GmbH und den SVMV, dass wir Räume im blauen „Containerdorf“ nutzen konnten. Hier war die Basis der Wettfahrtleitung und auch die Anmeldung und Coach Meetings konnten wir hier durchführen.

Während am Donnerstag die Vermessung der Boote unter Uwes Leitung durchgeführt wurde, waren Freitag bis Sonntag die Segeltage. Eine gute Zusammenfassung mit schönen Bildern befinden sich auf der Internetseite der deutschen Klassenorganisation der Optimist Bootsklasse www.DODV.org

An den ersten beiden Tagen wurden insgesamt 6 Wettfahrten bei Westwind mit einer guten Welle und Wind bis 18 knt durchgeführt. Sowohl die Opti Segler als auch die Wettfahrtleitung hatten bei diesen Bedingungen genug zu tun. Am Sonntag waren dann fast Traumbedingungen bei Westwind um 10 knt und eine angenehme Welle dazu noch Sonnenschein. Besser geht es fast nicht. „Warnemünde at its best“

Insgesamt waren 20 Helfer aus unseren Vereinen aktiv dabei, bei der Anmeldung, der Auswertung, der Finanzabrechnung, im Org Büro und auf dem Wasser! Zum Abschluss noch einmal vielen Dank allen Helfern aus den Mitgliedsvereinen des RRV, die diese Regatta so sauber über die Bühne gebracht haben!!!!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.