Inklusions-WM in Rostocker Stadthafen

25. bis 28. August findet im Rostocker Segelstadion die Inklusions-WM statt. Unter inclusionworlds-sailing.com kann die Regatta verfolgt werden.

Einen Livestream gibt es am Samstag und Sonntag auf Facebook, aktuelle News findet ihr unter unserem Facebook-Account

Ein kurzer Überblick über das WM-Format:

  • Neues Format, seit drei Jahren erprobt: nicht Para, nicht Segeln, sondern INKLUSION
  • Inklusive Teams: eine Person mit und eine Person ohne Handicap
  • Segeln auf gestellten Booten
  • Ausrichter: Norddeutscher Regatta Verein in Kooperation mit World Sailing und dem Rostocker Regatta Verein
  • Internationale Wettfahrtleitung
  • Professionelle Kommunikation & Medienarbeit
  • Der Sport kommt zu den Menschen: Zuschauen, inspirieren lassen, nachmachen
  • Partner: Hanse- und Universitätsstadt Rostock, Deutscher Segler-Verband (DSV), Mecklenburg Vorpommern, Landessportbund MV, VBRS, Seglerverband MV, Wir sind Wir -Inclusion in Sailing.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.